Genießen Sie Ihr Essen

Die wichtigste Botschaft bei meiner Ernährungsberatung steht bereits in der Überschrift: GENIESSEN SIE IHR ESSEN! Ich möchte Ihnen helfen, herauszufinden, wie Sie Ihr Essen genießen und damit Wohlbefinden und Zufriedenheit erlangen.

Nachdem ich so einige Ernährungsformen ausprobiert habe, um ja nicht wieder dick zu werden, darunter Weight Watchers, Trennkost, Montignac, Almased, FDH und ich nie durchgehalten habe bzw. mich auch nie so richtig wohl gefühlt habe, bin ich – nach einer Krankheit – zur Ernährung nach den Fünf Elementen gekommen. Eine TCM Therapeutin legte mir ans Herz, ich solle warm frühstücken und gab mir ein Hirserezept mit. Außerdem empfahl Sie mir das Buch „Die Ernährung nach den Fünf Elementen“ von Barbara Temelie.

Ich verschlang dieses Buch innerhalb weniger Tage um Pfingsten 2007. Die Erklärungen waren so logisch und schlüssig, dass ich sofort begann viel mehr zu kochen. Ich genoss das Essen mehr und mehr. Dass ich für die 5 Elemente Ernährung frisch einkaufen und kochen musste, fiel mir plötzlich nicht mehr schwer, weil ich einen Sinn darin sah. Früher war ich eher ein Kochmuffel und zog es vor, in der Zeit lieber Sport zu treiben. Ich wollte ja nicht wieder so dick werden, wie während meiner Pubertät. Kochen konnte mit "Erwärmen" gleichgesetzt werden. Schade um die tollen Geschmackserlebnisse, die ich nicht erlebt habe...

Fasziniert von der 5 Elemente Ernährung fand ich mich bereits vier Monate später in einer Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach den Fünf Elementen bei Barbara Temelie in München wieder - neben einem Beruf, der mich eigentlich schon genug in Anspruch nahm. Im August 2008 beendete ich die Ausbildung erfolgreich.

Nun teile ich mein Wissen mit Ihnen und freue mich auf spannende Kunden, Fragen und Gespräche! 

Was ist die Ernährung nach den Fünf Elementen?

Inhalte der Beratung

  • ausführliches Gespräch zur Klärung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse
  • ausführliche Befragung nach TCM
  • Betrachtung der Zunge*
  • erste Umsetzungstipps (damit wir Ihre Motivation gleich nutzen können)
  • Grundlagen der 5-Elemente-Küche

 

Nach einer Bearbeitungszeit von einigen Tagen in einem zweiten Termin:

  • Schriftliche Ausarbeitung Ihrer persönlichen Ernährungsemfehlungen
  • Darstellung Ihrer individuellen Konstitution
  • Ratschläge für einen Ernährungs- und Lebensstil, der Ihre Konstitution berücksichtigt
  • Tagesplan mit Rezeptvorschlägen
  • Empfehlungen für die Ernährungsumstellung

 

weitere Inhalte können sich noch im persönlichen Gespräch ergeben.

*Eine blasse, geschwollene Zunge mit eingedrückten Zungenrändern (Zahnabdrücke) kann auf eine Milz Qi Disbalance hindeuten, welches unter anderem oft auf die Ernährung Hinweise gibt. Oft ergibt sich dieses Bild, wenn zu viel rohes Obst und Gemüse und Milchprodukte verzehrt werden. Eine unregelmässige Ernährung könnte ebenfalls die Ursache dafür sein. Es kann aber auch eine konstitutionelle Ursache haben, das heißt es wäre ganz normal für eine Person (angeboren), wenn zum Beispiel die obigen Faktoren nicht zutreffen sollten.

© CandyBoxPhoto - Fotolia.com

"Lass Nahrung deine Medizin und Medizin deine Nahrung sein"

Merkmale der 5-Elemente-Ernährung:

  • Ursprung ist die Traditionelle chinesische Medizin (seit mehr als 3000 Jahren etabliert)
  • Jeder Mensch ist einzigartig (es gibt nicht die eine gesunde Ernährung für alle Menschen)
  • Lebensmittel wirken auf das eigene Temperaturempfinden (eine Suppe mit Zwiebeln, Nelken, Rotwein bringt uns zum Schwitzen - Salate, Rohkost, Milchprodukte und Zitrusfrüchte kühlen)
  • Ernährung entsprechend der Jahreszeit

 

Man unterscheidet Lebensmittel thermisch in:

  • Kalte Lebensmittel (Tomaten, Gurken, Melonen, Joghurt)
  • Erfrischende Lebensmittel (Gemüse, reife einheimische Früchte, Blattsalate)
  • Neutrale Lebensmittel (Getreide, Hülsenfrüchte, Wurzelgemüse, Nüsse)
  • Warme Lebensmittel (getrocknete Kräuter, Gewürze, Lauch, Zwiebeln) 
  • Heiße Lebensmittel (scharfe Gewürze, Zimt, hochprozentiger Alkohol, gegrilltes Fleisch, Wild)

 

5 Geschmacksrichtungen mit den Wirkungen auf bestimmte Organsysteme:

  • sauer (Leber/Gallenblase)
  • bitter (Herz/Dünndarm)
  • süß (Milz/Magen/Bauchspeicheldrüse)
  • scharf (Lunge/Dickdarm)
  • salzig (Niere/Blase)

 

Ziel der 5-Elemente-Ernährung:

  • Die Mitte stärken (die Verdauungskraft fördern für eine vollständige Umwandlung der aufgenommenen Nahrung)
  • Ein harmonischer Energiefluss (verhindert Unwohlsein, Völlegefühl, Blähungen, Aufstoßen...)
  • Berücksichtigung der individuellen Konstitution (z.B. Hitzetyp, Kältetyp)

 

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, besuchen Sie einen Vortrag oder ein Seminar. Termine erfahren Sie in meinem Newsletter oder hier: Termine